Swinemünde

Ostseebad Świnoujście (Swinemünde)

ist neben Kolberg der zweite große Kurort an der polnischen Ostseeküste. Das Kurviertel mit den historischen Villen im Stil der Seebäderarchitektur und die Innenstadt, sowie Teile des Hafens liegen auf Usedom, der Fährhafen auf der Insel Wolin. Durch zwei kostenlose Fähren sind die beiden Inseln miteinander verbunden.

Von Deutschland aus erreicht man ohne Grenzkontrollen Swinemünde über Usedom. Nach Ahlbeck sind es nur wenige Kilometer und auch die Usedom-Therme ist "zum Greifen nah". Von vielen deutschen Städten aus erreicht man Swinemünde per Direktflug nach Heringsdorf. Der Flughafen ist nur 15 km entfernt. Auch mit der Bahn ist Swinemünde leicht zu erreichen, seitdem es einem Bahnhof der Usedomer Bäderbahn in der Innenstadt gibt.

Genießen Sie die bis zu 150 m breiten Sandstrände und das Flair des Kurviertels am Meer, mit seiner ansprechenden Promenade.

Ausflugsschiffe fahren in der Saison nach Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin, aber auch ins Seebad Misdroy,nach Kolberg und nach Bornholm.

Hotels in Swinemünde: