Danzig

Danzig / Gdańsk ehemalige Hansestadt, Stadt des Bernsteins und der Backsteingotik, Dreistadt mit Gdynia und und dem Seebad Sopot, 23 km Badestrände, Hafenstadt und pulsierende, moderne Metropole. 1000 Jahre Handelsstadt und Zentrum Pommerns haben ihre facettenreichen Spuren hinterlassen.

Betreten Sie in die unter den Schutz des Unesco-Weltkulturerbes stehende Altstadt über die grüne Brücke durch das Grüne Tor und Sie erreichen den Langen Markt mit Neptunbrunnen, Artushof, Schöffenhaus, dem rechtstädtischen Rathaus und die königlichen Häuser. Durch das Hohe Tor und das goldene Tor ritten die Könige entlang der Langgasse bei ihren Besuchen der Stadt ein (der Königsweg). Zur Vorhofanlage mit dem Kohlenmarkt gehören auch der Stockturm und die Peinkammer, die Sankt-Georgshalle und das große Zeughaus.

Enge Gassen wie die Frauen- und Mariengasse, weitläufige Märkte und die wiederaufgebauten Stadttore wie das Krantor und das Marientor prägen das Gesicht der Danziger Altstadt. Unweit liegt auch die Marienbasilika, eines der Wahrzeichen Danzigs.

Genießen Sie die Programme der Baltischen Philharmonie: www.filharmonia.gda.pl oder der baltische Staatsoper www.operabaltycka.pl

Lernen Sie Danzigs grüne Seiten kennen, den zoologischen Garten, die Strände bis nach Sopot und den Oliwaer Park mit seinem alten Baumbestand oder die umgebenden Landschaftsparks.

Wer Danzig einmal besucht hat, wird immer wiederkehren.

Hotels in Danzig: